Wir liefern rentable Alternativen

Nach Ende der sicheren Einspeisevergütung

zur Übersicht

Sichere Zukunft für Ihre Windanlage – PPA für den Weiterbetrieb nach Ende der EEG-Förderung

Ende 2020 läuft für die ersten Photovoltaik- und Windenergieanlagen die auf 20 Jahre angesetzte Förderung im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) aus. Gemäß einer Studie der Fachagentur Windenergie an Land fallen ab dem Jahr 2021 Windenergieanlagen mit einer Leistung von ca. 4 GW aus der EEG-Vergütung. Als erfahrener Direktvermarkter bieten wir Anlagenbetreibern mit auslaufender Förderung mehrjährige Stromlieferverträge, sogenannte Power Purchase Agreements (PPA). 

Diese sind sowohl als feste Vergütungsmodelle möglich als auch mit einer flexiblen Vergütung, die sich transparent an den Energiemärkten orientiert. Mit maßgeschneiderten Angeboten ermöglichen wir Betreibern Planungssicherheit für einen wirtschaftlichen Weiterbetrieb ihrer Anlagen.

Um attraktive Erlöse zu erzielen, ist der richtige Zeitpunkt für das Preis-Fixing, in Hinblick auf die volatilen Terminmarktpreise an der Strombörse, von großer Bedeutung. Kommen Sie gern auf uns zu, wir beraten Sie dazu gern.

Unsere Leistungen auf einen Blick:

  • Wir vermarkten EE-Anlagen, die nach 20 Jahren EEG-Förderung keine Subvention mehr erhalten 
  • Wir bieten feste oder variable Vergütungsmodelle, die sich transparent an den Energiemärkten orientieren.
  • Profitieren Sie von unserem erfahrenen Handelsteam und informieren Sie sich über den richtigen Zeitpunkt für einen Vertragsabschluss.
  • Durch unsere solide und finanzstarke Konzernmutter BayWa AG sind Ihre Zahlungen auch langfristig gesichert.

Weiterbetrieb von Klär-und Grubengas-Anlagen ohne EEG-Förderung

Nach Ablauf der geförderten EEG-Direktvermarktung besteht für Deponie-, Gruben- und Klärgas weiterhin ein Entsorgungsauftrag, da dieses Gas nicht unbehandelt an die Umwelt abgegeben werden darf. Um die Wirtschaftlichkeit ihrer Stromerzeugung zu sichern, müssen sich Anlagenbetreiber neue Vermarktungsmöglichkeiten für den Weiterbetrieb suchen. Dabei bieten sich für ausgeförderte Anlagen mehrjährige Vermarktungsverträge, sogenannte Power Purchase Agreements (PPA) an.

Unsere Leistungen auf einen Blick:

  • Kurz- und mittelfristige Vermarktungsverträge mit festem Vergütungssatz 
  • Planbare, gesicherte Einnahmen auch ohne Förderung
  • Feste oder variable Vergütungsmodelle, die sich transparent an den Energiemärkten orientieren
Inhalte
    Kontakt
    Sabrina Schmitt
    Key Account Manager
    BayWa r.e. Clean Energy Sourcing GmbH
    DERE-Jan_Sagefka-70x70.jpg
    Jan Sagefka
    Senior Key Account Manager
    BayWa r.e. Clean Energy Sourcing GmbH
    Nach oben