a.a.t. mit neuer digitaler Handelsplattform

zur Übersicht

Über ein benutzerfreundliches Online-Portal ermöglicht das BayWa r.e. Tochterunternehmen a.a.t. Substrathandel GmbH ab sofort auch digitalen Handel mit Silage, Mindergetreide und Wirtschaftsdünger.

Biogasanlagenbetreiber und Landwirte können über www.aat-substrathandel.de einfach, schnell und ohne Registrierung Produkte bestellen oder anbieten. Als größter Silagehändler Deutschlands verfügt a.a.t. über ein breites Netzwerk und kann auf seinem Online-Marktplatz die bundesweit größte Menge an Angeboten verfügbar machen – mit jederzeit über 300 offenen Partien.  

Ein weiterer Vorteil des aat online Markts ist dessen einfache und unkomplizierte Nutzung. Käufer geben die gewünschte Menge des benötigten Produkts und ihren Standort ein und bekommen direkt eine Auswahl an Angeboten in der Nähe angezeigt. So können sich potenzielle Abnehmer ohne Registrierung einen guten Überblick über vorhandene Partien verschaffen. Auch das Anbieten gestaltet sich einfach und direkt: Sämtliche Parameter sind in der Eingabemaske bereits vorgegeben, Anbieter notieren lediglich Produktart, Menge, Preisvorstellung und Lagerort und schon steht ihre Charge online zum Verkauf.

Durch den aat online Markt können Käufer und Anbieter wesentlich flexibler Produkte kaufen und verkaufen als zuvor und so auch kurzfristig beispielsweise dringend benötigte Gärsubstrate für Biogasanlagen ausgleichen. Bislang verlief der Handel hauptsächlich per Telefon. Durch die Online-Plattform können die Käufer selbständig und unverbindlich durch das lokale Angebot stöbern und den Kauf auch außerhalb üblicher Geschäftszeiten in die Wege leiten.  

"Mit der neuen Online-Plattform wollen wir dafür sorgen, dass Käufer und Anbieter so schnell und unkompliziert wie nur möglich zusammenfinden, um Produkte zu erwerben oder diese auf den Markt zu bringen“, erklärt Christian Scharnweber Geschäftsführer bei a.a.t. Substrathandel GmbH "Daher haben wir bei der Gestaltung unseres Online-Marktplatzes den Fokus auf eine einfache, klare und direkte Benutzung gelegt. Das Einstellen von Angebot oder Nachfrage ist so eine Sache von wenigen Minuten und kann jederzeit und überall auch mobil ausgeführt werden – ein wichtiges Puzzlestück, um die Digitalisierung in der Agrarwirtschaft voranzutreiben.“ 

zur Übersicht
Felix Gmelin
Communication Manager
BayWa r.e. renewable energy GmbH
Nach oben