BayWa r.e. nimmt 41 MWp-Solarpark in Frankreich in Betrieb

zur Übersicht

BayWa r.e. hat den Solarpark Lacs Médocains nördlich von Bordeaux in Betrieb genommen. Die Anlage kommt auf eine Gesamtleistung von rund 41 MWp und kann damit rund 20.000 Haushalte mit Solarstrom versorgen.

BayWa r.e. wird für das Projekt langjährige Stromabnahmeverträge, sogenannte Power Purchase Agreements (PPA), mit bis zu 20 Jahren Laufzeit abschließen.

„Dank unserer standardisierten Prozesse und des BayWa r.e.-eigenen Systemdesigns waren wir in der Lage das Projekt trotz des straffen Zeitplans planmäßig und ohne Verzögerungen fertigzustellen“, so Benedikt Ortmann, Geschäftsführer der BayWa r.e. Solar Projects GmbH. „Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Gemeinde vor Ort werden wir zudem Maßnahmen zur Umweltbildung und zum Umweltschutz umsetzen.“

Im Zuge der Errichtung des Projekts wird ein Schulungspfad auf dem Gelände realisiert. Dieser bietet nicht nur Informationen über die Anlage und über die Flora und Fauna vor Ort, sondern auch über Solarenergie im Allgemeinen und deren Nutzen. Neben Besuchern aus der Region soll der Pfad von ortsansässigen Schulklassen genutzt werden – dieses Angebot wird von BayWa r.e. finanziell unterstützt.

Auch die Nutzung des für die Anlage gewählten Standorts leistet einen nachhaltigen Beitrag. Die Fläche wurde zuvor als Industriewald genutzt und vor einigen Jahren abgeholzt. Mit Erzeugung von Solarstrom auf dieser Fläche, können sich Boden und Vegetation von der vergangenen intensiven Bewirtschaftung über die nächsten Jahrzehnte erholen. Hierzu wird ein langfristiger Umweltmaßnahmenplan umgesetzt werden.

zur Übersicht
Felix Gmelin
Communication Manager
BayWa r.e. renewable energy GmbH
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.

Mehr OK
Nach oben