BayWa r.e. übernimmt Betriebsführung für Talanx-Anlagen

zur Übersicht

Die Talanx Gruppe überträgt die technische und kaufmännische Betriebsführung für ihr Onshore-Windpark-Portfolio auf die BayWa r.e. mit Sitz in München. Das Erneuerbare-Energien-Unternehmen ist unter anderem auf den Betrieb von Wind- und Solarparks spezialisiert. Die Anzahl der Betriebsführer für die insgesamt 112 in Frankreich und Deutschland stehenden Windkraftanlagen reduziert sich damit sukzessive von derzeit sieben Betriebsführern auf einen und ermöglicht der Talanx eine prozessoptimierte und kostengünstigere Verwaltung der einzelnen Anlagen. Die Gesamtleistung des Portfolios beträgt über 300 MW, was der Versorgung von rund 240.000 Haushalten mit nachhaltig erzeugter Energie entspricht.

„Wir haben in der BayWa r.e. einen kompetenten und erfahrenen Partner für die Betriebsführung unseres Portfolios gefunden“, fasst Dr. Peter Brodehser, Head of Infrastructure Investments der Talanx zusammen. „Die Gesamtbetreuung aus einer Hand lässt uns auf Kapitalanlegerseite kostengünstiger und fokussierter arbeiten, weil wir Bearbeitungs- und insbesondere Reportingprozesse deutlich vereinfachen und uns so mehr auf Wertsteigerungen im Portfolio ausrichten können.“ 

„Wir haben unser Dienstleistungsportfolio im Bereich Betriebsführung in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut und setzen dabei auf höchste Servicequalität. Dass wir uns in der Ausschreibung für die Betriebsführung der Anlagen von Talanx als großem und renommiertem institutionellen Kapitalanleger durchsetzen konnten, zeigt einmal mehr, dass sich unsere Strategie langfristig auszahlt“, sagt Marc Niem, Geschäftsführer der BayWa r.e. Operation Services GmbH. Dazu zählt zum Beispiel eine 24 Stunden verfügbare Analyse-, Wartungs- und Betriebsführungsbereitschaft, die einen reibungslosen Betrieb der Windenergieanlagen sicherstellt. 

„Die Zusammenarbeit mit der BayWa r.e., einem der führenden europäischen Dienstleister für die Betriebsführung von Anlagen erneuerbarer Energien, stellt für uns einen weiteren wichtigen Baustein dar, um den Zielen des Pariser Klimaabkommens nachzukommen, dem wir uns als Unternehmen verpflichtet haben“, unterstreicht Dr. Peter Brodehser. 

Die Talanx AG baut kontinuierlich ihre Investments in regenerative Energien und klimafreundliche Technologien aus. Die Gruppe hat bereits mehr als 1,3 Milliarden Euro in erneuerbare Energien (Wind und Solar) direkt investiert. Vor kurzem hatte sie ihre Zeichnungspolitik bei Kohle definiert und versichert ab sofort keine neuen Risiken bei neu geplanten Kohlekraftwerken und -minen. In der Kapitalanlage setzt der Konzern seine bisherige Politik fort, keine neuen Investments in Unternehmen mit einem kohlebasierten Umsatzanteil von mindestens 25 Prozent zu tätigen.

Über die Talanx

Die Talanx ist mit Prämieneinnahmen in Höhe von 34,9 Mrd. EUR (2018) und rund 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der großen europäischen Versicherungsgruppen. Das Unternehmen mit Sitz in Hannover ist in mehr als 150 Ländern aktiv. Die Talanx arbeitet als Mehrmarkenanbieter mit einem Schwerpunkt in der B2B-Versicherung. Mit der Marke HDI, die über eine mehr als hundertjährige Tradition verfügt, ist die Talanx im In- und Ausland sowohl in der Industrieversicherung als auch in der Privat- und Firmenversicherung tätig. Zu den weiteren Marken des Konzerns zählen Hannover Rück als einer der weltweit führenden Rückversicherer, die auf den Bankenvertrieb spezialisierten Targo Versicherungen, PB Versicherungen und neue leben sowie der polnische Versicherer Warta. Ampega verwaltet als eine der größten deutschen Asset-Management-Gesellschaften die Anlagen des Talanx Konzerns und ist erfahrener Lösungsanbieter für konzernexterne institutionelle Kapitalanleger. Die Ratingagentur Standard & Poor’s bewertet die Finanzkraft der Talanx Erstversicherungsgruppe mit A+/stable (strong) und die der Hannover Rück Gruppe mit AA–/stable (very strong). Die Talanx AG ist an der Frankfurter Börse im SDAX sowie an den Börsen in Hannover und Warschau gelistet (ISIN: DE000TLX1005, WKN: TLX100, polnisches Handelskürzel: TNX).
 

zur Übersicht
Felix Gmelin
Communication Manager
BayWa r.e. renewable energy GmbH
Nach oben