Sprache auswählen
Deutschland
Andere Website auswählen
Aktuelle Website:
Deutschland
Website / Land
Sprachen
Social Media

BayWa r.e. nimmt Solarpark mit Batteriespeicher in Betrieb

zur Übersicht

BayWa r.e. hat den Solarpark Spitalhöfe mit Batteriespeicher in Villingen-Schwenningen in Baden-Württemberg in Betrieb genommen. Bei der Anlagenkombination, die durch die Innovationsausschreibung der Bundesnetzagentur gefördert wird, handelt es sich um eine der ersten dieser Art in Baden-Württemberg.

Der Solarpark mit einer Leistung von 7,5 MWp kann jährlich ca. 8 Mio. kWh Grünstrom erzeugen, was dem Verbrauch von 2.500 Durchschnittshaushalten in Deutschland entspricht. Die Speicherungskapazität des 3-MW-Batteriespeichers beträgt 4 MWh.

Marc Krezer, Leiter Projektentwicklung PV Deutschland, kommentiert die Inbetriebnahme: „Wir danken der Stadtverwaltung Villingen-Schwenningen für die gute Zusammenarbeit und freuen uns über die pünktliche Fertigstellung und Inbetriebnahme des Solarparks Spitalhöfe. Ab sofort kann die Anlagenkombination Strom in das Netz einspeisen. Der Speicher leistet einen wichtigen Beitrag zur Netzstabilität und Versorgungssicherheit.“

Durch verschiedene Maßnahmen wie das Anlegen von Blühflächen oder auch Gesteinsschüttungen für sogenannte Eidechsenhotels, sowie das Pflanzen von Büschen und Bäumen wird BayWa r.e. zudem Artenschutz und Biodiversität an dem Solarpark fördern. 

Stefanie Wimmer, Geschäftsführerin von BayWa r.e. Solar Projects GmbH ergänzt: „Wir freuen uns sehr, dass wir dieses innovative Projekt realisiert haben und arbeiten bereits an der Umsetzung weiterer Projekte, die in der Innovationsausschreibung erfolgreich waren. Anlagenkombinationen wie diese sind von zentraler Bedeutung für die Energiewende in Deutschland.“

Als unabhängiger Stromerzeuger wird BayWa r.e. den Solarpark auch betreiben. Das Stromhandelsteam des Unternehmens hat die Preisabsicherung des Stromertrags mithilfe eines Stromabnahmevertrags mit einer Laufzeit von 5 Jahren sichergestellt. BayWa r.e. kann damit die mittelfristige Preisabsicherung und eine wirtschaftliche Optimierung des Ertrags innerhalb der eigenen Gruppe leisten. Darüber hinaus wird die Kapazität des Batteriespeichers am Regelenergiemarkt vermarktet. Das Unternehmen wird außerdem Wartung und Betriebsführung übernehmen und weiterhin Ansprechpartner vor Ort sein. 
 

zur Übersicht
Felix Gmelin
Communication Manager
BayWa r.e. AG
Nach oben